Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

Auf dem Friedhof in der Blumenstraße in Pulheim wird ein Kolumbarium (Urnenwand) mit 25 Kammern rechts neben der Trauerhalle errichtet.  Mit den Arbeiten soll am Montag, 12. März, begonnen werden. Das Kolumbarium dient der oberirdischen Aschenbeisetzung eines Verstorbenen in einer Urne. Angefertigt wird die Urnenwand von einer Spezialfirma. Nach erfolgter Beisetzung wird die Nische mit einer Platte fest verschlossen.

Die Abdeckplatte trägt – ähnlich wie ein Grabstein - in der Regel eine Aufschrift mit den Daten des/der Verstorbenen. Die Ruhezeit in einem Kolumbarium beträgt 20 Jahre.

Die Gebühren sind mit 1.389 Euro (pflegefrei) etwas teurer als die einer Urnenerdbestattung (1015 Euro). Um die Pflege der Urnenwand kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Bauhofes. Erste Beisetzungen können voraussichtlich ab Mitte April erfolgen. Die einzelnen Kammern können mit bis zu zwei Urnen belegt werden. Die Größe und Art der Schriftplatte für die Daten der/ des Verstorbenen werden von der Friedhofsverwaltung vorgegeben. Die Beschriftung der Schriftplatten ist durch den Nutzungsberechtigten zu veranlassen. Die Schriftplatte darf nur mit Namen und Geburtsnamen sowie Geburts- und Todesdatum des Beigesetzten beschriftet werden.

Bilder, Symbole oder sonstige Verzierungen dürfen an den Schriftplatten nur angebracht werden, wenn diese mit der Oberfläche eine Einheit bilden und nicht zu stark hervortreten. Blumengefäße und Kerzenhalter dürfen an den Schriftplatten nicht angebracht werden. An den Kolumbarien ist jegliche feste Anbringung von Grabschmuck durch Schrauben, Dübel, Nägel und ähnlichem untersagt.

Anzeigen

Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!