Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

„Wirklich wichtig ist doch, dass sich die Menschen verstehen und der Zusammenhalt unter den Nationen besser wird. Dafür müssen wir immer wieder miteinander reden“, Sibilla Sanne bringt es auf den Punkt. Der Rentnerin liegt ihr Stadtteil am Herzen. Deshalb ist sie seit vielen Jahren für Quadrath-Ichendorf aktiv, organisiert im Stadtteilladen ein internationales Frauenfrühstück, eine Handarbeitsgruppe und einen Deutschkurs. Mit ihrem Engagement ist sie nicht allein.

Seit die Stadtverwaltung im Jahr 2011 den Anstoß für den Stadtteilprozess „Quadrath-Ichendorf gestalten – Bürger machen Stadt“ gab, engagieren sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger. Im letzten Jahr wurden Fördermittel von über 30 Millionen Euro unter anderem aus dem Programm „Soziale Stadt“ beantragt.

Bereits im Januar 2019 ist die Eröffnung des „BürgerBahnhofs“ geplant. Um die Menschen noch mehr einzubeziehen, hat die Entwicklungsgesellschaft Bergheim gGmbH nun im Auftrag der Kreisstadt Bergheim begonnen, die Öffentlichkeitsarbeit für den Stadtteil zu verbessern. So soll zum einen das Image von Quadrath-Ichendorf gestärkt, zum anderen der Stadtentwicklungsprozess rund um das Förderprogramm Soziale Stadt für alle transparent werden. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger von Quadrath-Ichendorf über die jeweils aktuellen Entwicklungen in ihrem Stadtteil zu informieren und Beteiligung sowie Bürgerschaftliches Engagement zu stärken.

„Die Menschen, egal welcher Herkunft, sollen sich hier Zuhause fühlen. Deshalb ist es wichtig, dass sie gut und regelmäßig informiert werden“, sagt Harald Bous, Vorsitzender des Vereins „Mein Quadrath-Ichendorf“, der bereits seit 2013 die Menschen im Viertel über eine Homepage informiert. Dieses Engagement wird nun durch die professionelle Begleitung der Journalistin Birgit Broich-Jansen unterstützt. Sie hat bereits den Stadtentwicklungsprozess in Bergheim Süd-West über viele Jahre erfolgreich begleitet.

Für Armin Krieger, Vorstand des Musikvereins „Blau-Weiß“ und bereits seit 2012 Mitglied im Budgetbeirat, ein wichtiger Schritt: „Ich möchte nicht, dass unser Stadtteil zur Schlafstadt wird. Er soll sich positiv entwickeln.“
Bei Fragen oder Interesse zur Mitwirkung wenden Sie sich gerne an das Quartiersmanagement der EG-BM gGmbH im StadtteilLaden Quadrath-Ichendorf.

Anzeigen

Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!