Der Aschenplatz am Schulzentrum Lechenich wird im Rahmen der Sanierung des Schulzentrums aufgegeben. Für die künftige Durchführung von Leichtathletiktraining wird dafür das Gelände des Kunstrasenplatzes um eine Leichtathletikanlage erweitert. Nach Vorbereitungen im Sportausschuss und Bauausschuss Straßen hat der Rat die Erweiterung des im Mai 2011 erbauten Kunstrasenplatzes beschlossen.

Die Leichtathletikanlage wird eine 4x400m- und eine 6x100m-Bahn sowie eine Weit-, Hochsprung- und Kugelstoßanlage beinhalten.

Ab dieser Woche muss der Kunstrasenplatz für die Zeit der Bauarbeiten bis Ende August gesperrt werden. Die Nutzer der Sportanlage wurden seitens der Verwaltung darüber informiert. Die Firma Rathert Sportanlagen GmbH & Co. KG aus Höxter hat den Auftrag zur Ausführung erhalten. Die Planungsarbeiten und die Bauleitung liegt in den Händen des Garten- und Landschaftsarchitekturbüros Stanka aus Krefeld. Die Kosten liegen bei rund 675.000 Euro.

Ausbau des Hennes-Weisweiler-Sportparks Lechenich

Die Arbeiten zur Vorbereitung des Bodens für die neue Leichtathletikanlage haben begonnen.

powered by

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!