Strahlendrot sind die Spielgeräte auf dem Spielplatz Oppelner Straße in Keldenich, der gestern offiziell eingeweiht wurde. Kein Wunder, schließlich ist die Spielfläche auch ganz zum Thema „Feuerwehr“ gestaltet worden. Die alte defekte Seilbahn wurde durch eine neue ersetzt. Das Gummi-Sprungtuch wird von vier hölzernen Feuerwehrmännern gehalten. Gleich daneben steht ein riesengroßes Feuerwehrauto mit Rutschstange, Sprechrohr und einer Rutsche.

Auch eine Schaukel für kleinere und größere Kinder darf auf einem Spielplatz nicht fehlen. Ein Feuerwehrhaus mit Minirutsche rundet das Spielangebot ab. Entlang der Spielfläche steht eine Reihe Ruhebänke für Spielpausen bereit.

Was lag bei so einem aufregenden Feuerwehr-Spielplatz näher, als die echte Wesselinger Feuerwehr als Paten zu gewinnen, um regelmäßig nach dem Rechten zu sehen? So standen bei der offiziellen Neueröffnung des Spielplatzes sage und schreibe acht Feuerwehrmänner mitsamt Leiterwagen parat, während die Kinder der nahegelegenen Kita Pusteblume über die neuen Geräte tobten. Natürlich ließen es sich auch die Feuerwehrmänner nicht nehmen, die große Rutsche zu testen.

Ab heute können alle kleinen Spielgäste aus Keldenich und darüber hinaus den Feuerwehr-Spielplatz bestaunen und bespielen, den sie über den Fußweg zwischen den Hausnummern 5 und 7 der Oppelner Straße erreichen.

Dank der guten Zusammenarbeit von Jugendhilfeplanung und dem städtischen Betriebshof, der die intensiven Vorarbeiten leistete, konnte der Spielplatz für insgesamt 60.000 Euro kostengünstig geplant und gestaltet werden. Die Neugestaltung des Feuerwehr-Spielplatzes begann im März mit der Errichtung einer neuen Zaunanlage und der Rodung der Büsche rings um die Spielfläche durch den Betriebshof. Der Abbau des alten Spielgeräts erfolgte Anfang August und am Ende desselben Monats wurde mit dem Aufbau der neuen Spielgeräte begonnen.

Bei der regelmäßigen Sicherheitsüberprüfung der Spielflächen auf Wesselinger Stadtgebiet stellte 2019 der Betriebshof der Entsorgungsbetriebe Wesseling (EBW) fest, dass das riesige Klettergerüst auf dem Spielplatz Oppelner Straße in Keldenich leider langsam morsch wurde und nicht mehr genutzt werden konnte. Daher beschloss der Jugendhilfeausschuss noch im selben Jahr, an dieser Stelle den ersten Themen-Spielplatz zu errichten. Der Feuerwehr-Spielplatz ist der erste aus einer Reihe von Spielplätzen, deren Erneuerung in den kommenden Jahren bevorsteht.

Erster Wesselinger Themenspielplatz an der Oppelner Straße eröffnet

Stilecht mit Löschschlauch kam die Feuerwehr Wesseling zur Einweihung auf den neuen Spielplatz, für den sie auch die Patenschaft übernimmt. Bürgermeister Erwin Esser (2.v.r.), Anke Lotz (5.v.r.) und Stephan Roesner (r.) vom Fachbereich Jugendhilfeplanung mit den Feuerwehrbeamten Raimund Balmes, Stadtjugendfeuerwehrwart Jürgen Dörper, Christopher Cadenbach, stellv. Leiter der Feuerwehr Nicholas Gafron, Dominic Heiland, Marc Simon, Hayduck Kolians und Frank Mirbach.

powered by

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!