Verleihung des Rheinlandtalers an Bernhard Höhner und Prof. Paul Stelkens am 5.6.2013 in der Abtei Brauweiler

Seit vielen Jahren engagiert sich Bernhard Höhner ehrenamtlich für die Bodendenkmalpflege und die Geschichte seiner Heimatstadt Kerpen. So unternahm er 1981 eine Forschungsreise in die Türkei, um dort mehr über den aus Kerpen stammenden Forscher Philipp Anton Dethier zu erfahren. Anschließend brachte er einen Nachdruck des 1873 erschienenen Buches "Der Bosphor und Constantinopel" heraus. Darüber hinaus unternahm er zahlreiche Feldbegehungen und Baustellenbeobachtungen. Dabei barg er eine Vielzahl an Funden, mit denen die Wissenschaft zu neuen Erkenntnissen gelangen konnte. Bernhard Höhner konnte private Sammlungen für das Kerpener Stadtarchiv gewinnen, organisierte archäologische Ausstellungen, verfasste zahlreiche Aufsätze zu diesen Themen und engagierte sich über viele Jahre hinweg regelmäßig und aktiv für den Heimatverein im Stadtarchiv.

Auch Professor Dr. Paul Stelkens setzt sich mit viel Engagement für die Geschichte der Region und den Erhalt historischer Gebäude ein. Als Jurist entwickelte er nicht nur ein besonderes Interesse für das Denkmalrecht, auch ehrenamtlich engagiert er sich für die Geschichte und die Denkmalpflege in der Region. So setzte er sich im Rahmen der Aufstellung des Flächennutzungs- und Bebauungsplanverfahrens mit dem Erhalt der villa rustica auseinander. Sein weiteres Augenmerk gilt der Aufarbeitung der nationalsozialistischen Geschichte und dem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Er trug maßgeblich dazu bei, dass eine Gedenktafel am Königsdorfer Bahnhof aufgestellt wurde, die daran erinnert, dass jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger von dort in das Konzentrationslager Dachau gebracht wurden. Stelkens setzte sich zudem dafür ein, dass auf dem Großkönigsdorfer Friedhof ein sichtbares Zeichen der Erinnerung an die Verfolgten des Krieges geschaffen wurde.

Der LVR verleiht den Rheinlandtaler seit 1976 an Persönlichkeiten, die sich um die Erhaltung und Förderung der rheinischen Kultur besonders verdient gemacht haben. Über die Vergabe der Auszeichnung entscheidet der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland.

 

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!