Andreas Izquierdo ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Er veröffentlichte den mit dem Sir-Walter-Scott-Preis ausgezeichneten historischen Roman ›König von Albanien‹ (2007) und zahlreiche weitere Romane, unter anderem den SPIEGEL-Bestseller ›Der Club der Traumtänzer‹ (2014) und ›Fräulein Hedy träumt vom Fliegen‹ (2018). Zuletzt erschien die ›Wege der Zeit‹-Trilogie, die die Bände ›Schatten der Welt‹ (2020), ›Revolution der Träume‹ (2021) und ›Labyrinth der Freiheit‹ (2022) umfasst. Andreas Izquierdo lebt in Köln.

Am Donnerstag, 13.06.2024, ist Andreas Izquierdo ab 19.00 Uhr in der Öffentlichen Bibliothek im Schulzentrum Horrem/Sindorf zu Gast und liest aus seinem aktuellen Roman „Kein guter Mann“. Zum Inhalt:

Walter ist Postbote und ziemlich gut darin, sich unbeliebt zu machen. Mit knapp sechzig Jahren wird er in die Abteilung für unzustellbare Briefe in Engelskirchen strafversetzt. Eines Tages erreicht ihn ein Schreiben, adressiert an Gott.  Er entscheidet sich zu antworten und hilft damit einem Jungen, der auf sich allein gestellt ist. Ein Roman, der den Glauben an das Gute zurückbringt.

Karten sind im Vorverkauf in den Öffentlichen Bibliotheken an den Schulstandorten im Europagymnasium und Schulzentrum, sowie in der Buchhandlung WortReich in Horrem, zum Preis von EUR 12,-€, ermäßigt 8,-€* inkl. MwSt. erhältlich.

* Schüler, Studenten, Azubis, Inhaber/innen der Ehrenamtskarte oder des Kerpen Pass, Menschen mit Schwerbehinderungen (ab einem GdB von 50)

Der Einlass zur Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Weitere Informationen: Tel. 02273-989435 oder unter www.oeffentlichebibliothek-kerpen.de

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.