Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Kathy Frimmersdorf war vor ihrer neurologischen Erkrankung eine Wasserrate, Wasser war ihr Element. Doch nach ihre Erkrankung sollte und konnte sie nicht mehr schwimmen. Als Kathy dann noch vor 4 Jahren einen Schlaganfall erlitt, gaben die Ärzte sie auf - doch Kathy sich selbst nicht.

Ihre Motivation: wieder schwimmen lernen. Zusammen mit den beiden Bademeistern Sven und Andreas aus dem Elsdorfer Freibad entwarf sie einen Schlachtplan und setzte diesen in die Tat um: ab Mai trainierte sie bei Wind und Wetter jeden Tag 1 1/2 Stunden. "Und das bei diesem Sommer", merkt Kathy Frimmersdorf an.  Jedoch gab es Tage, an denen einfach nichts gelingen wollte. Der 25jährige Sven baute sie jedes mal wieder auf und hatte eines morgens die "verrückte" Idee, mit ihr jetzt einfach mal rutschen zu gehen. Rutschen? Mit ihrem Handicap? Sie fasste neuen Mut und wollte zeigen und beweisen, dass sie es kann. Nur mühsam klappte das Treppensteigen und ein wenig Angst hatte sie auch, schließlich war sie war noch nie in ihrem Leben gerutscht.

Im Juli war es dann endlich so weit. Nach monatelanger harter Arbeit schwamm sie erstmalig ganze 50 Meter. "Diese 50 Meter bedeuteten für mich das Gleiche wie für die Gewinner bei den Paralympics", erzählt Kathy. Seitdem geht sie wieder regelmäßig schwimmen und hat Spaß dabei, ihr Element Wasser wieder auszuleben.

Und sie will anderen Menschen Mut machen, sich nicht aufzugeben, egal welches Handicap man hat. "Wieso sollen wir nicht auch Spaß am Leben, am Schwimmen haben dürfen? Immer noch existiert das Klischee, Behinderte hätten nicht so viel Spaß wie 'normale' Menschen. Dabei sind wir genauso verrückt und jeck wie alle anderen."

Mit ihrer Motivation und ihrem Vorbild hat Kathy bereits weiteren Menschen Mut machen können und sie will noch mehr Leute erreichen. In der nächsten Freibad-Saison werden Kathy und ihre Freundinnen wieder schwimmen gehen und sie freuen sich auf weitere "verrückte" Menschen, die es ihnen gleichtun.

Auch Sven und Andreas werden in der nächsten Saison wieder allen Menschen, die (wieder) schwimmen gehen möchten, zur Seite stehen und helfen. Im Freibad Elsdorf ist Inklusion gelebte Praxis - alle sind willkommen!

Inklusion im Freibad Elsdorf Inklusion im Freibad Elsdorf

 

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

Anzeigen

innogy
SW BM Stadtwerke Berheim
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!