Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Veranstaltungen


Die nachfolgend genannten Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Veranstalter.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Höhner-WeihnachtEin Termin reicht einfach nicht aus, wenn die „Höhner Weihnacht“ fröhlich und festlich, rockig und melodiös nach Bergheim kommt. Deshalb kommen die Höhner für dieses ganz besondere Konzert gleich zwei Mal ins Medio.Rhein.Erft – am Donnerstag, 13., und Freitag, 14. Dezember 2018, jeweils um 19.30 Uhr. Denn gemeinsam mit den Fans möchte die Kölner Band die Festzeit auf ihre ganz eigene Höhner-Art begrüßen: nämlich mit kölschem Temperament, wunderbaren Weihnachtstönen und ganz viel Gänsehaut-Jeföhl!

Besinnlichkeit, Musik und gute Laune passen auch im Advent hervorragend zusammen; das stellen Henning Krautmacher, Hannes Schöner, Jens Streifling, Micky Schläger und Joost Vergoossen mit ihren Weihnachtskonzerten eindrucksvoll unter Beweis. Neben eigenen Songs präsentieren die Musiker klassische Weihnachtslieder, Lieder zum Fest aus aller Herren Länder und natürlich echte Evergreens wie „White Christmas“ oder „Jingle Bells“. „Schließlich möchten wir uns und unser Publikum schon mal musikalisch auf die Feiertage einstimmen!“, erklärt Henning Krautmacher. Die Zuschauer dürfen dabei natürlich gerne mitsingen und mitfeiern.

Weiterlesen...

Hardrock im Jugendzentrum Hürth

Grenzlandtheater: Revanche„Revanche“ ist eine höllische Story – Verblüffung garantiert!

Das Grenzlandtheater Aachen ist am 14.12.2018 ab 20:00 Uhr mit dem Stück „Revanche“ von Anthony Shaffer in der Jahnhalle Kerpen zu Gast.

“Sie wollen also meine Frau heiraten?” – „Mit Ihrer Erlaubnis, natürlich!“
So höflich und korrekt – „very british“ eben – verläuft zunächst die Konversation, als der erfolgreiche Krimischriftsteller Andrew Wyke den Geliebten seiner Frau Marguerite, Milo Tindle, zur Cocktailstunde in seinem alten Landhaus empfängt. Interessiert befragt Andrew seinen Nachfolger über seinen Lebensstandard – und es stellt sich heraus, dass der Italiener denkbar knapp bei Kasse ist. Ist es Marguerite zuzumuten, von Cartier zu Woolworth zu wechseln und auf den jährlichen Winterurlaub auf Jamaika zu verzichten?

Weiterlesen...

Für den 15. und 16.12.2018 hat die Fußball-Jugend-Abteilung des S.V. Erftstolz Niederaußem 1926 e.V. zum traditionellen Hallenturnier in der Dreifachsporthalle Brieystraße eingeladen. Turnierbeginn ist an beiden Tagen um 9:00 Uhr.

An zwei Tagen werden 5 Altersklassen ihr Können unter Beweis stellen und auf Torejagd gehen. Den Auftakt machen am Samstag die E-Junioren (U10) gefolgt von den E-Junioren (U11). Am Sonntag starten am Morgen die jüngsten Nachwuchskicker der G-Junioren (U7). Im Anschluss werden die F-Junioren (U8) und zum Abschluss des Tages die F-Junioren (U9) ihr fußballerisches Können den Zuschauern präsentieren. Die Fußball-Jugend-Abteilung freut sich über ein bunt gemischtes Feld aus dem Rhein-Erft-Kreis, Köln, Bonn, Aachen, Euskirchen, Neuss, Mettmann und Düsseldorf und auf tolle Spiele im Rahmen des Fair-Play. Spaß und Freude am Spiel stehen für alle beteiligten im Vordergrund. Für das leibliche Wohl unserer Gäste ist wie immer bestens gesorgt. Wir freuen auf jeden Besucher, der die Jugend anfeuert und unterstützt.

Wir möchten Sie ganz herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Alte und neue Heimat“ im Rahmen des Projekts „Brücke der Generationen“ einladen. Eröffnet wird die Ausstellung von Bürgermeister Dirk Breuer.

Datum: Samstag, 15. Dezember 2018 ab 10:00 Uhr
Ort: Gemeinschaftshauptschule Kendenich, Steinackerstr. 6, 50354 Hürth

Das Projekt wird seit Oktober 2016 in Hürth in Kooperation mit dem Verein Hürther Brücke der Kulturen e. V. und der Integrationsbeauftragten der Stadt Hürth durchgeführt. Ziel ist die Sichtbarmachung und Anerkennung der Lebensleistung von älteren Migrantinnen und Migranten in Hürth. Im Zuge des Projekts hat unsere Projektgruppe gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse der Gemeinschaftshauptschule Kendenich die Ausstellung „Alte und neue Heimat“ entwickelt. Die Eröffnung der Ausstellung ist Höhepunkt und zugleich Abschluss des Projekts.

In Zusammenarbeit mit seinem Förderverein veranstaltet der Löschzug Gleuel der Hürther Feuerwehr seinen traditionellen Weihnachtsmarkt zum dritten Mal in Folge. Er findet statt auf dem Schulhof der Brüder-Grimm-Schule an der Schnellermaarstraße im Stadtteil Gleuel. Öffnungszeiten sind am Samstag, 15. Dezember 2018, von 16:00 Uhr – 22:00 Uhr, sowie am Sonntag, 16. Dezember 2018, von 13:00 – 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Rund 25 Aussteller präsentieren in weihnachtlicher Atmosphäre die Vielfalt ihrer Angebote. Für das leibliche Wohl wird mit Glühwein, Reibekuchen und vielen weiteren Speisen und Getränken bestens gesorgt. Zur musikalischen Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest wird  am Samstag gegen 17:00 Uhr der Gleueler Kirchenchor und am Sonntag ebenfalls gegen 17.00 Uhr das Tambourcorps „Veteranen“  beitragen. Für das Wohl der kleinen Gäste ist ebenfalls mit einem Kasperletheater und Kinderschminken gesorgt. Mehrmals täglich wird der Nikolaus Geschenke verteilen. 

Winterlich-weihnachtliches Konzert mit Kafi BiermannFlüsterkonzert Kafi con leche

Mallorca im Sommer 2003: Eine Gruppe von Freunden hat sich mit ihren Instrumenten ums Lagerfeuer versammelt. Unter ihnen ist Kafi Biermann, von 1995 bis 2016 Sänger und Gitarrist bei den Bläck Fööss. Ganz unverstärkt, leise, fast flüsternd, lassen sie Lieder erklingen, die auf den
großen Bühnen nicht wirken. Die Idee der Flüsterkonzerte ist geboren, der Name der neuen Band folgt sogleich: „Kafi con leche“ – in Referenz an das mallorquinische Lieblingsgetränk. Mit Gesang, Akkordeon, Mandoline, Geige, Keyboard und Gitarre laden „Kafi con leche“ zu ihrem winterlich-weihnachtlichem Flüsterkonzert ein. Die Zuschauer*innen erwartet eine besinnliche Mischung aus Kölschen Tön, Liedermachern wie Hannes Wader und A cappella. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht!

Samstag, 15. Dezember 2018, 18 Uhr
Inklusives Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung Ulrichstraße 110, 50226 Frechen
Der Eintritt ist frei. Kafi con leche freut sich über eine Spende für die Ehrenamtsbörse Frechen, die sich seit 2014 für die Förderung des Gemeinwohls einsetzt. www.ehrenamtsboerse-frechen.de

Zievericher Weihnachtsmarkt 2018Am Sonntag, 16.12.2018 (3. Adventssonntag) findet von 13 bis 20 Uhr wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz an der Aachener-Straße in Zieverich statt.

In entspannter Atmosphäre kann man sich hier gemeinsam auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen und viel Spaß und Freude beim gemütlichen Bummeln und Verweilen erleben. Ausgewählte Aussteller bieten schöne Geschenk-Ideen an, weihnachtliche Dekorationen, Hand- und Bastelarbeiten. Außerdem wird es wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm inklusive Kinderprogramm geben. Hier haben wir mittlerweile die schöne Tradition, dass Willi Hoffsümmer die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen, wieder mit einer seiner Geschichten erfreuen wird und der Weihnachtsengel im Anschluss mit allen Kindern den großen Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz schmückt.

Weiterlesen...

Weihnachtliches Popkonzert unter der Leitung von Ute KrauseSanta Claus is coming to Buschbell

Weihnachten muss nicht nur besinnlich sein – unter diesem Motto laden 30 Musiker*innen an Klavier, Gitarren, Ukulelen, Trommeln und Gesang unter der Leitung von Ute Krause zu einem poppigen Weihnachtskonzert ein. Populäre Stücke wie „Feliz Navidad“, „Winter Wonderland“ und „Santa Claus is coming to town“ bereiten einen schwungvollen 3. Advent.

Sonntag, 16. Dezember 2018, 17 Uhr
Inklusives Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung Ulrichstraße 110, 50226 Frechen
Der Eintritt ist frei. Um eine angemessene Spende wird gebeten.

Die städtische Josef-Metternich-Musikschule veranstaltet ihr traditionelles Weihnachtskonzert am Sonntag, 16. Dezember 2018, in der Pfarrkirche St. Severin im Stadtteil Hermülheim an der Severinusstraße. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Dieses Konzert am dritten Advent bildet den traditionell festlichen Abschluss des Musikschuljahres. Die zahlreichen Ensembles der Musikschule haben sich wieder intensiv vorbereitet, um die Konzertbesucher auf eine besinnliche Weihnachtszeit einzustimmen. JugendSinfonieOrchester, Gitarrenensemble, Bläserensembles und viele Musiker mehr haben spannende Klassik, besinnlich-heitere Vorweihnachtsmusik und poppig-rockige Christmas-Sounds vorbereitet. Und alle freuen sich auf das gemeinsame Musizieren und auf viele Besucher.

Es ist guter Brauch, dass die Gold-Kraemer-Stiftung vor dem Weihnachtsfest alle Nachbarn, Freunde, Mitarbeitende, Bewohner und sonst mit der Stiftung oder den Eheleuten Kraemer Verbundene zu einem ökumenischen Gottesdienst einlädt, der dieses Jahr am Montag, 17.12.2018 um 18 Uhr in der Kirche Alt St. Ulrich, dem Inklusiven Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung, Ulrichstraße 110, 50226 Frechen stattfindet.

Mitgestaltet wird der Gottesdienst von Rimma Hahn (Orgel) und dem Jungen Chor Frechen JOY. Im Anschluss lädt die Gold-Kraemer-Stiftung zu einem kleinen Imbiss ein; in diesem Rahmen erfreut der Ortsausschuss der katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich und Ägidius Buschbell alle Besucher*innen mit frisch gebackenen Waffeln.

Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, 18:30 Uhr

Mit einem sogenannten „Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept“ (ISEK) für Hermülheim soll dieser Stadtteil zukunftsfähig aufgewertet werden. Anlass ist die Umgehungsstraße B 265n, die in 2020 fertiggestellt sein soll und den Durchgangsverkehr auf der heutigen Ortsdurchfahrt Luxemburger Straße stark entlasten wird. Eine starke Wohnraumnachfrage und vorhandene Entwicklungsflächen im Untersuchungsbereich wie das ehemalige Güterbahnhofsareal bieten in Verbindung mit der guten verkehrlichen Erschließung die besondere Möglichkeit, die zukünftige Entwicklung des Stadtteils positiv zu beeinflussen.

Weiterlesen...

Die Ballett-Inszenierung von John Neumeier mit dem Hamburg Ballett zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest in stimmungsvoller Atmosphäre
Die nächste Vorstellung des Freitagskinos ist eine Veranstaltung der besonderen Art. Gezeigt wird die Ballett-Inszenierung von John Neumeier mit dem Hamburger Ballett des Weihnachtsoratoriums von Bach. Hierfür wurde ein besonderer Veranstaltungsort ausgewählt: Sie findet am 21.12.2018 in der Zeit von 17:00 - 21:00 Uhr in der Kirche St. Hubertus in der Luisenstraße 18 in Bergheim Kenten statt. Es erwartet Sie ein stimmungsvoller Abend für alle Sinne. In der Pause der 163-minütigen Vorführung wird es einen Imbiss und warme Getränke geben und wie immer die Möglichkeit, sich über das Gesehene auszutauschen, zu diskutieren oder einfach Gedanken und Gefühle fließen zu lassen. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Folgendes erwartet Sie:
John Neumeier choreographierte 2013 mit dem Hamburg Ballett das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Die biblische Weihnachtsgeschichte mit der mitreißenden Musik als Hoffnung spendendes Ereignis in einer dunklen Zeit. „Sobald die Musik zum „ Jauchzet, frohlocket“-Chor erklingt, wird in uns eine Flamme entfacht, welche die Idee der Freude zum Leuchten bringt“… (J. Neumeier).

Aschenputtel als humorvolles Familien-MusicalTheater Liberi präsentiert den Märchenklassiker im MEDIO.RHEIN.ERFT

Altbekannt und doch ganz neu: Am Samstag, 22. Dezember 2018, um 15 Uhr verwandelt sich die MEDIO.RHEIN.ERFT in Bergheim in ein zauberhaftes Märchenland. Das Theater Liberi inszeniert „Aschenputtel“, den berühmten Klassiker der Gebrüder Grimm, als modernes Musical für die ganze Familie. Mitreißende Eigenkompositionen und schwungvolle Choreografien versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern.

Märchenhaft, romantisch und voller Zauber
Sie verzaubert schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtels, das die große Liebe findet, gehört zu den schönsten und bekanntesten Märchen der Weltliteratur.

Weiterlesen...

Anzeigen

Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!