Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Unter der Überschrift „Wer klug ist, sorgt rechtzeitig vor“ lädt die Seniorenbeauftrage der Stadtverwaltung Pulheim, Barbara Vollmer, zu einem Vortrag zum Thema Vorsorgevollmacht ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. April, 16.30 Uhr, im kleinen Saal des Kultur- und Medienzentrums statt. Als Fachreferent wird Bernd Löffler, Leiter der Betreuungsbehörde des Rhein-Erft-Kreises, über dieses Thema sprechen.

Weiterlesen...

„In den alten Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat ….“
So begann eines der drei Frühlings- und Blumenmärchen, die Berenike Wannenmacher-Ginter auf Einladung der Lesefreunde Hürth am 18. April im Rahmen der „Offenen Bücherrunde“ lebendig und gestenreich erzählte. Schon bald erreichten die vorgetragenen Geschichten von Prinzen und Prinzessinnen, von Drachen und Adlern und Blumen aller Farbe und Art die Herzen und Köpfe der Zuhörerinnen und Zuhörer in der Stadtbücherei Hürth.

Weiterlesen...

Die Lust am Lesen und an Literatur will geteilt sein – das war auch in diesem Jahr das Credo der Vorleser*innen der VHS, die nun schon zum 12. Mal für Erftstadt eine Lesewoche veranstalten. Und so ist ein Vorleseprogramm entstanden, das neugierig macht auf ganz unterschiedliche Texte. Vom 23. – 29. April lesen 17 Erftstädter und Erftstädterinnen an verschiedenen schönen Orten vor und präsentieren insgesamt 14 Veranstaltungen – und dies alles ehrenamtlich.

Weiterlesen...

Im Auftrag der Stadtwerke Hürth wird in dieser Woche im Stadtteil Stotzheim in einem Teilbereich der Decksteiner Straße mit der Verlegung einer Trinkwasserleitung und der Installation eines Trinkwasserhausanschlusses begonnen. Die Arbeiten werden in zwei aufeinander folgenden Bauabschnitten ausgeführt und dauern voraussichtlich bis Juni 2018. Die Verlegung erfolgt unter Vollsperrung in den Abschnitten zwischen Hausnummer 121 bis 169 und anschließend zwischen Hausnummer 169 bis 239.

Weiterlesen...

Die Stadt Frechen bietet im Bürgeramt Termine an. Diese können telefonisch unter 02234/501-600 oder online über das Bürgerserviceportal der Stadt Frechen (www.frechen.de) vereinbart werden. Vor allem in der anstehenden Reise- und Ferienzeit ist das Bürgeramt wegen der Beantragung von neuen Personalausweisen und Reisepässen stark besucht. Durch eine vorherige Terminabsprache können Wartezeiten vermieden werden.

Zum Sportabzeichen mit dem Arbeitskreis „Frauen in Frechen“
„Fit mit FiF – Frauen machen Sportabzeichen“ heißt es ab Mittwoch, 9. Mai, um 18 Uhr im Kurt-Bornhoff-Stadion in Frechen. Die Gleichstellungsbeauftragte Marianne Kihm lädt gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Frauen in Frechen – FiF“ und dem DSA-Team um Sportabzeichen-Obmann Franz Brück wieder alle interessierten Frauen dazu ein, in diesem Jahr gemeinsam für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren.

Weiterlesen...

„Bolz your Town“
Insgesamt sieben Cagesoccer- und Fußballturniere bietet das Sozialraumteam Frechen auf Frechener Bolzplätzen, Ballspielwiesen oder Grünflächen an. Das erste Turnier findet am Donnerstag, 26. April, auf der Fußballwiese im „Bürgerpark am Krankenhaus“ statt. Die weiteren Turniertermine sind 3., 17. und 25. Mai sowie am 7, 14. und am 21. Juni.

Weiterlesen...

Die Kreisstadt Bergheim befindet sich im Wandel und interessiert sich dabei ganz besonders für die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger. Hierfür wurde im Rahmen der Entstehung des Stadtentwicklungskonzeptes Bergheim 2035 (STEK BM 2035) ein ganzheitliches Bürgerbeteiligungskonzept namens „Bürger.Mit.Wirkung“ entwickelt. Damit das Konzept in der Kreisstadt etabliert werden kann, wird die Initiative der Menschen vor Ort benötigt.

Weiterlesen...

Bevölkerung kann sich an der Entwicklung des Stadtteils beteiligen
Mit einem sogenannten „Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept“ (ISEK) für Hermülheim soll dieser Stadtteil zukunftsfähig aufgewertet werden. Zentraler Anlass ist die Umgehungsstraße B 265n, die in 2020 fertiggestellt sein soll und den Durchgangsverkehr auf der heutigen Ortsdurchfahrt Luxemburger Straße stark entlasten wird.

Weiterlesen...

In der Stadt Pulheim erfolgt die Ausgabe von Maibäumen am Montag, 30. April, wieder auf dem städtischen Bauhof. In diesem Jahr müssen zum ersten Mal pro Exemplar 5 Euro bezahlt werden. Für den Betrag erhält jeder Erwerber einen Bauhoftaler, der gegen einen Maibaum eingetauscht wird. Die Übergabe der Bäume erfolgt ab 17 Uhr.

Weiterlesen...

Der Pulheimer Bach ist von Mitarbeitern des Bachverbandes in einem weiteren Teilstück in Eigenleistung renaturiert worden. Zwischen der Brücke über die L 183 und dem Kölner Randkanal verläuft er nach Abschluss der Arbeiten in einem geschwungenen Bogen durch die gestaltete Aue. Gemeinsam mit Bürgermeister Frank Keppeler und Mitgliedern der Räte aus Bergheim und Pulheim hat der Vorsitzende des Bachverbandes, Horst Engel, den Bachabschnitt mit einem Banddurchschnitt für die Naherholung frei gegeben.

Weiterlesen...

„Die Schwächsten stärken“
Die Werner Thoma Baugesellschaft mbH & Co. KG übergab am vergangenen Freitag in einer Feierstunde je 3.500 Euro an drei Bergheimer Schulen. Mit dem Geld finanziert das Bergheimer Traditionsunternehmen das Mittagessen für Kinder und Jugendliche, deren Eltern das Essensgeld kaum aufbringen können. Das Spendenprojekt soll langfristig fortgeführt werden.

Weiterlesen...

Am 17. Juni 2018 findet bereits zum 7. Mal der so genannte „Tag der Vereine“ in Bergheim statt. Das städtische Citymanagement organisiert mit Unterstützung der Abteilung „Sport, Kultur und Bäder“ in diesem Jahr den Tag und hat ihm einen neuen Anstrich gegeben. Dazu gehören eine neuer Name und ein Logo. „BERGHEIM aktiv“ soll alle Vereine, Gruppen und Initiativen ansprechen, die sich um Freizeitaktivitäten in Bergheim kümmern. Diese sind herzlich eingeladen, sich einem breiten Publikum in der Bergheimer Fußgängerzone zu präsentieren.

Weiterlesen...

3,5 Millionen Euro investiert
Zur Einweihung des Anbaus für die Feuer- und Rettungswache in Pulheim konnten Bürgermeister Frank Keppeler und Stadtbrandmeister Ralf Rahn zahlreiche Gäste von Rat und Verwaltung sowie der Feuerwehr begrüßen. „Die Erweiterungshalle“, so der Bürgermeister in seiner Ansprache, „optimiert die Sicherheit in der Stadt und erleichtert unseren Feuerwehrleuten ihre gleichermaßen wichtige und lebensrettende Arbeit.“

Weiterlesen...

Am Mittwoch, d. 11.4.2018 trafen sich alle Funken in ihrem Funkenlokal in der Gaststätte zum Treffpunkt, um den neuen Kommandanten des Funkenkorps zu wählen. Der langgediente Kommandant Horst Hackhausen und sein Adjutant Dietmar Zehnpfennig gaben ihre Ämter nach 15 Jahren Dienstzeit ab. Es stellten sich erfreulicherweise zwei Kandidaten zur Wahl, Wolfgang Teichert und Andreas Schwarz.

Weiterlesen...

Suche nach alternativen Lösungen
Mitte März diesen Jahres hatten die Stadtverwaltung und die ausführenden Stadtwerke Bergheim die Anwohner im Bereich der Grundstücke „Am Lapprath 14-42“ sowie am „Kölner Hohlweg“ in Bergheim-Oberaußem darüber informiert, dass eine vorgesehene - zum Teil sieben Meter hohe - Lärmschutzwand aufgrund der hohen Kosten und der erforderlichen Umlegung dieser Kosten als Erschließungsmaßnahme auf die Anlieger so nicht umgesetzt werden soll. Eine zunächst geplante Anwohnerversammlung wurde aus diesen Gründen abgesagt.

Weiterlesen...

Am Samstag, 5. Mai 2018 um 11 Uhr gibt es in der Stadtbibliothek wieder „Paules Geschichten für Jungs“. Alle geschichtenbegeisterten Zuhörer ab 3 Jahren sind herzlich eingeladen, der Geschichte vom kleinen Bären, der Feuerwehrmann werden möchte „Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann“, zuzuhören.

Weiterlesen...

„Wirklich wichtig ist doch, dass sich die Menschen verstehen und der Zusammenhalt unter den Nationen besser wird. Dafür müssen wir immer wieder miteinander reden“, Sibilla Sanne bringt es auf den Punkt. Der Rentnerin liegt ihr Stadtteil am Herzen. Deshalb ist sie seit vielen Jahren für Quadrath-Ichendorf aktiv, organisiert im Stadtteilladen ein internationales Frauenfrühstück, eine Handarbeitsgruppe und einen Deutschkurs. Mit ihrem Engagement ist sie nicht allein.

Weiterlesen...

Anzeigen

innogy
SW BM Stadtwerke Berheim
HONDA Autohaus Karlsohn GmbH
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!