Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Info- und Probierwochen in der Woche des Fairen Handels
Informationen zu den Perspektiven des Fairen Handels, Aktion zu „Visionen des Fairen Handels“ und Verkostung fair gehandelter Produkte – all das bietet der Weltladen in der Klosterstraße in Erftstadt-Lechenich anlässlich der Woche des Fairen Handels. Die „Faire Woche“ ist die größte bundesweite Aktion zum Fairen Handel, die 2001 erstmalig und seit 2003 alljährlich mit bis zu 2500 Veranstaltungen im September stattfindet.

Weiterlesen...

Am vergangenen Dienstag wurde auf Schloss Paffendorf die erste Demokratiekonferenz im Rhein-Erft-Kreis durchgeführt. Ausrichter war das Aktionsbündnis für Demokratiestärkung und Antirassismus, dem sich der Rhein-Erft-Kreis in diesem Jahr angeschlossen hat. Der Kreis als Träger des Programms hat ASH Sprungbrett e.V. mit Sitz in Bergheim im Mai mit der Umsetzung des Programms an Rhein und Erft betraut. Die Erste Demokratiekonferenz war nun auch der erste öffentlichkeitswirksame Auftritt des neuen Netzwerks.

Weiterlesen...

In 21 km zum neuen Außengelände für die Großtagespflege
Ende August hat das Familieninstitut Sinneswelten e.V. seine neuen Räumlichkeiten in der Otto-Hahn-Str. 14 in Bedburg bezogen. Seitdem sind dort auch die beiden Großtagespflegen untergebracht in denen insgesamt 18 Kinder betreut werden. Die Räumlichkeiten wurden mit viel Liebe zum Detail hergerichtet und bieten den Kindern eine spannende Umgebung zum Spielen und Wohlfühlen. Für die Ausstattung des Außengeländes jedoch fehlen dem gemeinnützigen Verein leider noch die finanziellen Mittel.

Weiterlesen...

Mit der Auftaktveranstaltung zur Erstellung des Klimaschutzkonzeptes wurde auch die Bürgerbeteiligung gestartet. Über 60 Teilnehmer haben sich am 05. Juli in der Jahnhalle zu den bestehenden und geplanten Klimaschutzaktivitäten der Kolpingstadt Kerpen informiert und erste Ideen und Vorschläge für ein zukunftsweisendes Klimaschutzkonzept der Kolpingstadt Kerpen eingebracht.

Weiterlesen...

Feuerwehr Bergheim sammelt Kastanien und Eicheln – Bürgerinnen und Bürger werden zum Mitmachen aufgerufen
Zum 81. Mal startet HARIBO Bonn in diesem Jahr wieder seine traditionelle Tauschaktion „10 kg Kastanien oder 5 kg Eicheln gegen 1 kg Süßigkeiten“, die Hans Riegel ins Leben rief, um Futter für die Wildtiere seines Jagdgebietes zu beschaffen. Mittlerweile werden jährlich bis zu 70 Tonnen Waldfrüchte an einem Tag im Oktober gegen Süßigkeiten eingetauscht, sodass Wild in ganz Deutschland und sogar Österreich mit Futter versorgt werden kann.

Weiterlesen...

Anläßlich der Veranstaltung "Bergheim kulinarisch" am Samstag, den 16.09.2017 in der Bergheimer Altstadt ist die Verbraucherzentrale in der Zeit von 13 bis 17 Uhr geöffnet und für Sie da. Persönliche Beratungen zu Verbraucherthemen sind an diesem Tag kostenlos. Man freut sich auf Ihren Besuch!

Mit dem Fortschreiten des Tagebaus Bergheim musste im Jahr 1984 auch die Straßenverbindung zwischen Bergheim-Kenten und Oberaußem weichen. Dies war jedoch mit der Verpflichtung für RWE verbunden, die Straße nach Ende des Tagebaus wiederherzustellen. Der Rhein-Erft-Kreis als zuständige Planungsbehörde leitete 2011 das Verfahren zur Bestimmung des genauen Straßenverlaufs der neuen K22n ein. Mittlerweile sind die Planungen soweit vorangebracht, dass bei der Bezirksregierung Köln das Planfeststellungsverfahren eingeleitet wurde.

Weiterlesen...

Ortsdurchfahrt an der Widdendorfer Straße wieder passierbar
Die seit Monaten bestehende Straßensperrung in der Ortsmitte von Heppendorf kann wieder aufgehoben werden. Im Januar diesen Jahres hatte ein Linienbus ein Wohnhaus in der Widdendorfer Straße derart stark beschädigt, dass eine Sperrung vorgenommen werden musste. Erschütterungen durch den vorbeifließenden Verkehr hätten einen Einsturz des Hauses und damit eine Gefahr für Personen verursachen können.

Weiterlesen...

Verwaltung auf Hausbesuch
Für gehbehinderte, ältere und kranke Menschen ist der Weg zum Bürgerbüro oder zu den Bürgerservicestellen oft beschwerlich und mit großem Aufwand verbunden. Das Bürgerbüro der Stadt Kerpen bietet als Abhilfe ab dem 01. September 2017 als weiteres Serviceangebot mit dem „Mobilen Bürgerservice“ auch Hausbesuche an. Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros kommen mit dem sogenannten „Bürgerkoffer“ direkt zur Antragstellerin bzw. zum Antragsteller nach Hause.

Weiterlesen...

Kostenloses Seminar im DRK-Seniorenzentrum Horrem
Sie suchen eine sinnvolle Tätigkeit, haben Freude am Vorlesen und würden gerne ehrenamtlich in einem Seniorenheim tätig werden? Das kostenlose, zweitägige Seminar „Lesen im Seniorenheim“, das von der Kolpingstadt Kerpen, dem Kerpener Netzwerk 55plus, der Stadtbücherei St. Martinus sowie dem Katholischen Bildungswerk organisiert wird, bereitet auf diese Tätigkeit vor.

Weiterlesen...

Neue Kurse ab Oktober
„Bleiben Sie neugierig, tun Sie etwas für sich, lernen Sie neues, trainieren Sie Ihr Gehirn – es freut sich über Herausforderungen und belohnt Ihre Bemühungen.“ So lautet der Aufruf zur Veranstaltungsreihe der Frechener Seniorenbeauftragten. Ab Oktober werden jeweils mittwochvormittags wieder Kurse unter dem Titel „Gehirntraining für Frechener Senioren“ angeboten. Weitere Auskünfte erteilen die Seniorenbeauftragten Sonja Fienert und Sabine Thöne unter Telefonnummern 02234/501-331 und 501-488.

Auf 11 großen Tafeln präsentiert die VHS Frechen vom 11. bis 15. September in ihrem Foyer an der Hauptstraße 110 bis 112 die Ausstellung „Giftig oder ungiftig - Früchte in Wald und Flur“. Beeren und Wildfrüchte sind schön anzusehen und gerade jetzt im Herbst in der Natur, aber auch in Ziergärten oder öffentlichem Grün viel zu sehen. Doch häufiger als viele Menschen glauben, enthalten sie giftige Inhaltsstoffe.

Weiterlesen...

Seit dem gestrigen Mittwoch dürfen sich der Tierpark Quadrath-Ichendorf sowie dessen Bewohner und Besucher über einen neuen Gefährten freuen - den weißen Hirschen Gandalf. Um 14.45 Uhr sprang er aus dem Transportanhänger und wurde von den „Damen“ neugierig beschnuppert. Nach zwei Runden im Gehege aber musste er sich erst für eine Stunde hinlegen - Beruhigungsmittel und Stress beim Transport hatten ihren Tribut gefordert.

Weiterlesen...

Bei schönstem Sonnenschein trafen sich jüngst die Kindergartenkinder der städtischen Kindertagesstätte Borr, des katholischen Kindergartens St. Lambertus und des Familienzentrums Friesheim, um sich spannende Spiele um das runde Leder zu liefern. Unterstützt wurden die Mannschaften von den kleinen Cheerleadern des St. Lambertus Kindergartens und denen des Familienzentrums Friesheim. Sieger des Turniers waren die Kicker der Kita Borr, die tatkräftig von Spielern der Friesheimer Einrichtung als Leihgabe unterstützt wurden.

Weiterlesen...

Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln in Bedburg und Elsdorf
Auf 40 Berufsjahre bei der Kreissparkasse Köln blickt Jürgen Olscher in diesem Monat zurück. Geehrt wurde er am 5.9. im Rahmen eines Empfangs in der Regional-Filiale Bedburg. Die Laudatio hielt Jakob Tillenburg, Direktor der Kreissparkasse Köln, vor zahlreichen Gästen, insbesondere aus dem Kundenkreis. Sascha Solbach, Bürgermeister der Stadt Bedburg, und Christoph Belke, Personalratsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, sprachen ein Grußwort.

Weiterlesen...

So vielfarbig und offen wie das neue Raumkonzept sind auch die Produkte, die die Kundenberater vor Ort künftig anbieten. Im Beisein zahlreicher Gäste eröffnete Torsten Krines, Teamleiter Privatkundenvertrieb NRW-Süd, jetzt die neuen Räumlichkeiten. „Die regionale Präsenz ist uns sehr wichtig“, betont Krines. „Mit dem erweiterten Beratungs- und Verkaufsangebot ist die Humboldtstraße 4 - 6 nun die zentrale Anlaufstelle für alle innogy-Kunden aus Bergheim und der Region.“

Weiterlesen...

101 neue Auszubildende im Alter zwischen 15 und 23 Jahren sind am 1. September bei der Kreissparkasse Köln ins Berufsleben gestartet. Insgesamt beschäftigt die Kreissparkasse Köln derzeit 325 Auszubildende, davon sind rund 55 % junge Frauen. Dr. Klaus Tiedeken, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Köln, und die Ausbildungsberater mit ihrem Ausbildungsleiter Thomas Hockenbrink empfingen die Auszubildenden an ihrem ersten Tag in der Hauptstelle am Neumarkt.

Weiterlesen...

12 von 405 Bewerbungen waren erfolgreich
„Wir freuen uns, dass Sie da sind. Zum Start in die neue Lebensphase wünsche ich Ihnen alles Gute!“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Dirk Breuer 12 neue Auszubildende sowie Praktikantinnen und Praktikanten im Rathaus. „Die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind Ihre Arbeitgeber“, betonte der Verwaltungschef und gratulierte ihnen zur Bestenauslese: „Sie haben es von insgesamt 405 Bewerberinnen und Bewerbern geschafft und finden hier beste Voraussetzungen vor.“

Weiterlesen...

Anzeigen

Fürst Fugger Privatbank
innogy
Auto Bleuel in Kerpen-Sindorf - BESTENS BETREUT - RUNDUM!
SW BM Stadtwerke Berheim
HONDA Autohaus Karlsohn GmbH
REWE GRUNDHÖFER in Elsdorf
BM Motoren
Bäckerei Schneider
Curacon Rhein-Erft
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Möbel Hausmann
Obst- und Gemüsehof Langen
Raumausstatter Alexander Pawlak
Dr. Kornder

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!