Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen beim Stadtradeln für mehr Klimaschutz und mehr Förderung des Radverkehrs in die Pedale. In diesem Jahr ist Wesseling zum zweiten Mal mit von der Partie. Vom 15. August bis zum 04. September können alle, die in Wesseling leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, drei Wochen lang beim Stadtradeln mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte unter stadtradeln.de/wesseling. Den drei besten Einzelfahrer*innen winkt eine Radtasche von Ortlieb.

Weiterlesen...

UPDATE 23:02 Uhr: Entwarnung - siehe unten im Text

Bei Gartenarbeiten wurde heute Nachmittag in Elsdorf Giesendorf eine ca. 5 Zentnerbombe entdeckt. Die Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Ordnungsamt und Polizei sind derzeit dabei, einen Bereich von 500 Meter rund um den Bombenfund abzusperren und zu evakuieren. Hiervon sind auch Wohnhäuser betroffen. Die Rettungskräfte sind derzeit dabei, die Evakuierung durchzuführen und gehen hierzu von Haustür zu Haustür.

Weiterlesen...

Sommerferien in der Bretagne
Das Angebot in Guidel richtet sich an deutsche und französische Jugendliche zwischen 13–15 Jahren. Für die Reise im Zeitraum 13. bis 29. Juli 2022 sind noch Plätze frei. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Neben der Spracharbeit und verschiedenen Projekten in Kleingruppen werden die Sprachkenntnisse in gemeinsamen Sport- und Freizeitaktivitäten angewandt und vertieft. Die Jugendlichen verbringen erlebnisreiche Ferien mit Gleichaltrigen aus beiden Ländern.

Weiterlesen...

Sonntag, 14.08. von 11-18 Uhr vor dem Aachener Tor
Die Biathlon-Deutschland-Tour ist mit mehr als 100.000 Schnupperschützen und rund 14.000 Wettkämpfern auf 190 Etappen seit 2015 der weltgrößte Volksbiathlon. Nach den Einschränkungen während zweier Corona-Jahren soll das Tourjahr 2022 nun die Rückkehr zu einer vollständigen Tour mit deutschlandweit 30 Citybiathlons ermöglichen, bei denen wieder alle Neugierigen zum Wettkampf in einer Sportart eingeladen sein werden, die faszinierende Fähigkeiten erfordert, jedoch für fast alle Teilnehmer eine neue sportliche Erfahrung darstellt.

Weiterlesen...

In den Sommerferien bietet das Umweltbüro der Stadt Frechen im Rahmen seiner Frechener Umweltschutztage eine „Becherlupenexkursion“ im Park „An den sieben Bäumen“ an. Am Donnerstag, 7. Juli 2022, von 15 bis 17 Uhr, können Interessierte an der Exkursion unter der Leitung von Nick Krahnen, Biologische Station Bonn/ Rhein-Erft e.V., teilnehmen und bei einem kleinen Spaziergang die vielfältige Welt der Insekten genauer kennenlernen.

Weiterlesen...

In der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Bäder wurden einstimmig Maßnahmen zur Einsparung von Energie beschlossen. Neben der temporären Absenkung der Beckentemperaturen soll der Saunabetrieb vorerst ruhen. Beide Maßnahmen sind vom 27. Juni bis zunächst zum 7. August vorgesehen.

Weiterlesen...

Noch Plätze frei
Die NRW-Radtour macht dieses Jahr Halt in Bergheim. Am Donnerstag, 7. Juli am frühen Nachmittag begrüßt die Stadt die 1.100 Freizeitradler, die auf der ersten Etappe unterwegs nach Mönchengladbach sind und in Bergheim am wunderschönen Schloss Paffendorf eine ausgedehnte Pause einlegen werden.

Weiterlesen...

Die Kolpingstadtstadt Kerpen lobt im Jahr 2022 erneut den von der Landesregierung NRW ins Leben gerufenen „Heimat-Preis“ aus. Er dient der Stärkung der Gesellschaft durch die Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements in Kerpen. Er soll Ehrenamt sichtbar machen und nachahmenswerte Projekte hervorheben. Denn: Heimat wächst von unten, indem Menschen sich ehrenamtlich engagieren und damit Heimat für ihre Mitmenschen bewahren oder schaffen.

Weiterlesen...

Vor drei Jahren gelang es im Zusammenwirken der beiden Leitungen der Kindertageseinrichtung, Frau Schlößer und Frau Dyck, des Fachamtes und anderer beteiligter Abteilungen der Stadtverwaltung ein bisher von der Kita ungenutztes eingezäuntes „Fleckchen Erde“ gegenüber des Einganges der Kita gemeinsam mit der Naturpädagogin Claudia Sehorz, in ein kleines Biotop zu verwandeln. Am 22.06.2022 konnte dieses Biotop nun endlich offiziell eingeweiht werden.

Weiterlesen...

Projekt ist Bestandteil des neuen Koalitionsvertrages der schwarz-grünen Landesregierung
Auf der Landräte-Konferenz in Berlin erreichte Landrat Frank Rock eine für den Kreis höchst erfreuliche Nachricht. Der Koalitionsvertrag der zukünftigen NRW-Landesregierung enthält die Zusage, den „Campus Rhein-Erft“ der TH-Köln in Erftstadt zu errichten.

Weiterlesen...

Gestern stellte die REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH ihren Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2021 vor: Corona-Pandemie und Flutkatastrophe verlangen dem Verkehrsunternehmen viel ab. Dank des Corona-Rettungsschirms können die millionenschweren Einnahmenverluste durch Fahrgastrückgang und Zusatzaufwendungen aufgefangen werden.

Weiterlesen...

Im Ortsteil Mödrath wurde der Friedensring im Abschnitt zwischen Sindorfer Straße und Geschwister Scholl-Straße sicherheitshalber für den Straßenverkehr gesperrt. Dort war in den letzten Tagen sowohl die Straße im Bereich der Fahrbahn als auch der Gehweg stärker abgesackt. Die Ursache ist zurzeit unklar und wird schnellstmöglich geprüft. Es ist beabsichtigt, den Abschnitt sobald wie möglich wieder für den Verkehr freizugeben.

Weiterlesen...

Ende Mai hat der Erftverband bei der Bezirksregierung Köln einen Antrag auf Planfeststellung nach Wasserhaushaltsgesetz für die Renaturierung der Erft bei Bergheim-Glesch eingereicht. Die naturnahe Gestaltung dieses rund 900 m langen und heute gleichförmig ausgebauten Gewässers ist Teil der Umsetzung des Perspektivkonzepts Untere Erft.

Weiterlesen...

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd), Ortsgruppe Sinnersdorf, und die Barbara Stiftung erhalten für ihre Arbeit jeweils 2.500 Euro Preisgeld. Dies hat der Rat in seiner Sitzung am 21.06.2022 beschlossen und ist damit der Empfehlung der Jury unter dem Vorsitz von Bürgermeister Frank Keppeler gefolgt.

Weiterlesen...

Mit dem frühzeitigen krankheitsbedingten Ruhestand von Bürgermeister Erwin Esser seit dem 01. Juni geht auch die Bürgermeistersprechstunde bis zur Wahl einer neuen Bürgermeisterin oder eines neuen Bürgermeisters am 30. Oktober in eine Pause. Wesselingerinnen und Wesselinger werden gebeten, die anderen bekannten Wege zu wählen, mit den jeweils fachlich zuständigen Ämtern der Stadtverwaltung in Kontakt zu treten, um ihre Anliegen und Ideen einzubringen.

Weiterlesen...

Beratungsangebot bei schlechten Noten
Ein ereignisreiches Schuljahr 2021/2022, das einerseits weitgehend in Präsenz, andererseits noch unter Einhaltung diverser Corona-Schutzmaßnahmen stattfinden konnte, geht mit der Zeugnisvergabe am 24. Juni zu Ende. Erholungsphasen sind in herausfordernden Zeiten wichtig für ein erfolgreiches Lernen.

Weiterlesen...

Am Freitag, 24. Juni 2022, finden Wartungsarbeiten in der Aquarena Pulheim statt. Deshalb öffnen die Schwimmbadbereiche an diesem Tag erst um 15 Uhr. Die Saunalandschaft ist wie gewohnt ab 9 Uhr geöffnet. Aufgrund der Wartungsarbeiten wird das Frühschwimmen um einen Tag vorgezogen: Statt am Freitagmorgen können die Schwimmerinnen und Schwimmer bereits am morgigen Donnerstag, 23. Juni 2022, von 6.30 Uhr bis 8 Uhr ihre Bahnen im Hallenbad ziehen.

Stadt Elsdorf und westenergie zeichnen erneut Engagement zum Klimaschutz aus
Institutionen und Vereine können sich bis zum 5. August 2022 bewerben. Partner vergeben westenergie Klimaschutzpreis in Höhe von insgesamt 2.500 Euro. Ehrenamtliches Engagement ist eine der wichtigsten Säulen für nachhaltigen Umweltschutz. Und eben dieses Engagement möchte die Stadt Elsdorf gemeinsam mit westenergie honorieren und fördern.

Weiterlesen...

Auch in diesem Jahr gilt für den Zeitraum ab dem 25.06. von 16 Uhr bis zum 26.06. um 04 Uhr ein Glasverbot in der Bergheimer Innenstadt. Das Mitführen von Trinkgläsern und Glasflaschen ist in diesem Zeitraum verboten. Der genaue Bereich ist mit entsprechenden Verbotsschildern gekennzeichnet. Ausgenommen von diesem Verbot sind der Erwerb und der Transport von Glasflaschen für den allgemeinen häuslichen Gebrauch sowie der allgemeine Gaststättenbetrieb. Das Glasverbot wird durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ordnungsbehörde kontrolliert.

2022 wird der Rhein-Erft-Kreis erstmalig einen Integrationspreis verleihen. Vorschläge können ab sofort bis zum 12. August eingereicht werden. Mit dem Preis möchten Kreistag und Landrat des Rhein-Erft-Kreises sowohl persönliches als auch gemeinschaftliches Engagement für ein durch gegenseitigen Respekt geprägtes Zusammenleben würdigen. Gleichzeitig soll die Verleihung weitere Personen für ehrenamtliches Engagement begeistern.

Weiterlesen...

Der Bürgermeister der Kreisstadt Bergheim, Volker Mießeler, hat für die gestrige Sitzung des Rates die Tagesordnung kurzfristig erweitert. Der Rat hat folgende Resolution zur beabsichtigten Sperrung der A 61 einstimmig beschlossen:

Resolution
Über die Geplante Vollsperrung der A 61 zwischen dem Autobahndreieck Erfttal und der Anschlussstelle Bergheim-Süd

Weiterlesen...

Um insbesondere Familien ohne eigenes Auto und ohne Chance auf Urlaub die Möglichkeit bieten zu können, auch am „Familiensonntag“ auf direktem Wege von Sindorf und Kerpen aus das Freibad Türnich besuchen zu können, ist auf Initiative der Kolpingstadt Kerpen veranlasst worden, die bestehende und regulär nur montags bis samstags verkehrende Buslinie 911, die Sindorf, Kerpen, Türnich und Brüggen verbindet, auch an den sieben Sommerferiensonntagen mit drei Fahrtenpaaren („Der Freibadexpress“) auszustatten, die während der sonntäglichen Bad-Öffnungszeiten (9.00 bis 19.00 Uhr) verkehren.

Weiterlesen...

Der Europäische Wettbewerb ist der älteste Kinder- und Jugendwettbewerb in der Bundesrepublik Deutschland und eine der traditionsreichsten Initiativen zur politischen Bildung in Europa. Im Schuljahr 2021/22 lautete das Wettbewerbsmotto „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“. Auch in diesem Jahr nahm das Erftgymnasium wieder mit großem Erfolg am Europäischen Wettbewerb teil. Sieben Schülerinnen der Stufen 5 und 9 erarbeiteten dazu in der Afrika-Europa-AG ausgefallene und kreative Beiträge zum Thema.

Weiterlesen...

Klettern, Ausschau halten, rutschen: Der neue Spielturm bietet den Mädchen und Jungen in der städtischen Kindertagesstätte Bärenkinder in Geyen viele Möglichkeiten. Während des Sommerfestes nahm die Kita unter der Leitung von Hildegard Hötgen-Gindullis das neue Gerät im Außengelände mit großer Begeisterung offiziell in Betrieb. Die Kosten in Höhe von rund 15.800 Euro sowie den Aufbau hat die Stadt Pulheim übernommen.

Weiterlesen...

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.