Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Der Kronenweg ist zwischen der Waldorfer Straße und der Ludewigstraße ab Freitag, den 26. Juli, wegen Brückenabrissarbeiten der Autobahn GmbH bis voraussichtlich Dienstag, den 30. Juli, gesperrt. Auch der Fuß- und Radweg ist gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Während der Abrissarbeiten vom 26. bis 30. Juli werden im Kronenweg und der Hermann-Löns-Straße teilweise Halteverbote ausgeschildert sein, damit die Baustellenfahrzeuge Platz zum Rangieren haben.

Nach erfolgreicher Bürgerbeteiligung und intensiven Planungs- und Umsetzungsarbeiten wurde kurz nach Sommerferienbeginn die komplett erneuerte Spiel- & Freizeitfläche „Falkenweg“ im Bergheimer Stadtteil Quadrath-Ichendorf fertiggestellt. Das Besondere an diesem ca. 1.000 qm großen Sanierungsprojekt ist, dass sämtliche landschaftsgärtnerischen Arbeiten erstmalig durch den städtischen Betriebshof bewerkstelligt werden konnten - das Ergebnis spricht für sich.

Weiterlesen...

Den Sommer am See verbringen: Das ist für viele die Idealvorstellung. Aber auch bei dem Wunsch nach dem Sprung ins kühle Nass sind Verbots- und Warnschilder unbedingt zu beachten. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass das Baden und Schwimmen im Pulheimer See lebensgefährlich sein kann und verboten ist. Die Tiefe im See kann bis zu 30 Meter und mehr erreichen. Die Ufer fallen an vielen Stellen steil ins Wasser. Die Wassertemperaturen sind extrem unterschiedlich.

Das Erlebnisbad fresh-open ist seit heute, 19. Juli, wieder geöffnet. Aufgrund eines technischen Defekts war das Bad am 16. Juli geschlossen worden. Der technische Defekt an der Steuerungstechnik führte dazu, dass die Umwälzpumpen ausgefallen waren. Die Pumpen werden zur Sicherstellung der vorschriftsmäßigen Wasserqualität und zur Einhaltung gesundheitlicher Aspekte zwingend benötigt. Die beauftragte Fachfirma hat am Donnerstag, 18. Juli, die Steuerungsmodule getauscht und die Filteranlagen wieder in Betrieb genommen. Danach dauerte es einige Stunden, bis die Wasserqualität wiederhergestellt war.

Die Verwaltung der Kolpingstadt Kerpen freut sich mitteilen zu können, dass nun der Anliegenmelder online ist. Mit diesem bietet die Stadt ihren Bürgerinnen und Bürgern einen neuen Service im Rahmen des Beteiligungsverfahrens über das „Beteiligungsportal NRW“ an. Über den Anliegenmelder kann man unkompliziert, schnell und vor allen Dingen jederzeit z.B. illegale Müllablagerungen sowie Schäden bzw. Mängel im öffentlichen Verkehrsraum im gesamten Stadtgebiet melden.

Weiterlesen...

Noch in dieser Woche startet ein Hilfskonvoi von Köln aus in Richtung Ukraine, zu dem auch ein Fahrzeug der Kreisstadt Bergheim gehört. Die Stadt hatte sich erfolgreich um Fördermittel aus dem Programm Kommunale Partnerschaften für Bevölkerungsschutz und Wiederaufbau in der Ukraine beworben. Zwei Hilfspakete wurden mit einer Förderung von 100 Prozent von der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) bewilligt.

Weiterlesen...

Die Stadt Hürth versorgt ihre Schulen mit schnellerem Internet. Bis Sommer 2025 sollen alle Hürther Schulen einen Highspeed-Zugang haben. Bürgermeister Dirk Breuer betont: „Digitale Kompetenz wird immer wichtiger. Wir wollen unseren Kindern die bestmöglichen Voraussetzungen fürs Lernen bieten. Mit der neuen Internetanbindung verfügen die Schulen über eine Technologie, die dem steigenden Bedarf nach Bandbreite mehr als gerecht wird.“

Weiterlesen...

Die Stadt Pulheim verpachtet ab 1. November 2024 in Stommeln 24 stadteigene Ackerlandpachteinheiten. Der Ausschuss für Liegenschaften und Hochbau hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Pachteinheiten zu den seit 2019 geltenden Konditionen und Kriterien auszuschreiben und zu verpachten sind. Diese Kriterien sind auf der Homepage der Stadt Pulheim in der Vorlage 325/2018 hinterlegt.

Weiterlesen...

Ausfälle durch Vandalismus
In der Ortslage Sindorf wurden eine größere Anzahl an Leuchten der Straßenbeleuchtung durch Vandalismus irreparabel beschädigt. Der größte Schaden entstand am Mastenweg im Bereich Kerpener Straße bis hin zur Luisenstraße. Allein in diesem Teilbereich wurden 18 Leuchten beschädigt. Des Weiteren wurden 6 Leuchten in der Zuwegung von der L122 bis zum P&R Sindorf beschädigt.

Weiterlesen...

Der Verteilnetzbetreiber Westnetz GmbH beginnt in dieser Woche mit der Demontage der Hochspannungsfreileitung zwischen der Umspannanlage Hürth und dem sogenannten Punkt Brühl, einem Mast in Nähe der Kreuzung Kerkrader Straße/Langenackerstraße. Die Freileitungsverbindung ist bereits im Februar 2024 außer Betrieb gegangen, da ihre Aufgaben auf andere Hochspannungsverbindungen übertragen wurden. Bis Ende des Jahres baut Westnetz nun die Freileitung zurück.

Weiterlesen...

Ferienzeit ist Sanierungszeit: Mit Beginn der Sommerferien ziehen Handwerkerinnen und Handwerker in die Hürther Schulen und Kindertagesstätten ein. In den nächsten Wochen werden hier gemalert, Elektro- und Sanitärarbeiten verrichtet, Bodenbeläge erneuert und vieles mehr. „In den großen Ferien stören die Arbeiten am wenigsten“, erklärt Bürgermeister Dirk Breuer. „Deshalb ist jetzt genau die richtige Phase, um in unseren städtischen Einrichtungen Sanierungen und andere größere handwerkliche Arbeiten vorzunehmen.“

Weiterlesen...

Bis zu 2.500 Arbeitsplätze möglich
Die überdimensionale Sogwirkung, über die seit der Verkündung der Ansiedlung von Microsoft in der Kreisstadt Bergheim gesprochen wird, breitet sich weiter aus. Mit einer wegweisenden Entscheidung für die Zukunft der Kreisstadt Bergheim, ebenso wie für unsere Nachbarkommunen Bedburg und Elsdorf sowie für die gesamte Region: Das Land Nordrhein-Westfalen und der Rhein-Erft-Kreis haben die Kreisstadt Bergheim - beruhend auf den Ergebnissen der Digitalparkstudie - als Standort für einen hochmodernen Digitalpark ausgewählt.

Weiterlesen...

Darauf sollten Menschen mit „grünen Jobs“ achten: Parkinson-Gefahr durch Pestizide. „Wer im Rhein-Erft-Kreis auf dem Feld arbeitet oder im Gewächshaus Pflanzen hochzieht, den kann es treffen: Der Kontakt mit Pflanzenschutzmitteln kann ein erhöhtes Risiko mit sich bringen, an Parkinson zu erkranken“, warnt der Bezirksvorsitzende der IG BAU Köln-Bonn, Mehmet Perisan.

Weiterlesen...

Aufgrund einer technischen Störung bleibt das Erlebnisbad fresh-open ab heute geschlossen. Ein technischer Defekt an der Steuerungstechnik führt unter anderem dazu, dass die Umwälzpumpen nicht mehr funktionieren bzw. diese ausgefallen sind. Die Pumpen werden zur Sicherstellung der vorschriftsmäßigen Wasserqualität und zur Einhaltung gesundheitlicher Aspekte zwingend benötigt.

Weiterlesen...

Helfen, wo man gebraucht wird – und das ohne eigene Überforderung: Mit zunehmendem Alter und bei eingeschränkter Mobilität bedürfen viele Menschen immer öfter kleinerer Hilfestellungen, auch wenn ein Pflegegrad noch gar nicht besteht. Mit einer Begleitperson spazieren oder einkaufen gehen, wenn man sich allein unsicher fühlt, sind Beispiele für eine nachbarschaftliche Alltagshilfe und Seniorenbegleitung, die allen Beteiligten Freude macht.

Weiterlesen...

Zivilgesellschaftliches Engagement verdient Beachtung und Würdigung. Aus diesem Grund hat das Integrationsgremium der Kolpingstadt Kerpen die Verleihung eines jährlichen Integrationspreises beschlossen. Er besteht aus einem Pokal sowie einer Dotierung in Höhe von 1.000 Euro. Verliehen werden kann der Preis an Kerpener Privatpersonen, private Initiativen und Bürgerinitiativen, Träger, Organisationen und Verbände, Vereine, Schulen und Kindergärten und Untergruppierungen kirchlicher Träger oder anderer religiöser Gemeinschaften.

Weiterlesen...

In den vergangenen Monaten hat die Stadtwerke Bergheim GmbH im Auftrag der Kreisstadt Bergheim eine Befahrung des städtischen Straßen- und Wegenetzes auf rund 380 Kilometern durchführen lassen, um den Straßenzustand zu erfassen. Eine umfassende Analyse hat ergeben, dass mehr als 73% der städtischen Straßen in einem durchweg guten Zustand sind. Damit ist der Zustand des Bergheimer Straßennetzes deutlich besser als im Landesdurchschnitt mit einem Anteil von rund 30% an den beiden schlechteren Zustandsklassen.

Weiterlesen...

Unter den Altbäumen im Bergheimer Stadtgarten sticht ein Baum besonders hervor: Die rotblättrige Buche im sogenannten Rosengarten am Aachener Tor. Durch das rote Laub und die markante Größe nimmt der Baum einen besonderen Platz in diesem Bereich ein. Durch die trockenen und heißen Sommer seit dem Jahr 2018 hat die Buche sehr gelitten, wodurch ihre Vitalität stetig zurückgegangen ist.

Weiterlesen...

Die Asiatische Hornisse bitte melden!
Am 3. Juli 2024 informierte die Verwaltung des Rhein-Erft-Kreises den Kreisimkerverband und alle Imkervereine, Wespen- und Hornissenberater im Kreisgebiet sowie weitere betroffene Zielgruppen über den aktuellen Stand der Ausbreitung der Asiatischen Hornisse im Rhein-Erft-Kreis. Unterstützt wurde die Kreisverwaltung dabei von Thomas Beißel, Experte für diese Insektenart in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen...

Die Kreisstadt Bergheim hatte aufgrund eines Förderprojekts in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Bergheim im vergangenen Jahr ein Pflege-Sorgen-Telefon für Pflegebedürftige jeglicher Art bzw. pflegende Angehörige für Fragen rund um die Pflege eingerichtet. Das Pflege-Sorgen-Telefon ist ab sofort nicht mehr unter der bisherigen Rufnummer erreichbar. Ratsuchende rund um das Thema Pflege und Demenz können sich nun entweder an die Alzheimer Gesellschaft Bergheim e. V. oder die Kommunale Pflegeberatung wenden:

Weiterlesen...

Zum 01.08.2024 erfolgt eine Änderung bei der Abfallentsorgung von Altpapier. Damit loses Papier wie Zeitungen, Kartonagen, Broschüren etc. zukünftig abgefahren wird, muss es gewisse Kriterien erfüllen. Der Papierabfall muss mit Schnur gebündelt sein, das Bündel darf nur so groß sein, dass es mühelos in eine geleerte 240 L Tonne passt, einzelne Bündel dürfen ein Gewicht von 8 kg nicht überschreiten.

Weiterlesen...

Franz Becker hat seine Kelle und Warnweste mit der Aufschrift „Verkehrshelfer“ an den Leiter der Mauritiusschule Konrad Wolters zurückgegeben. Der 84-Jährige hatte 20 Jahre lang als Schülerlotse für die Sicherheit von Bachemer Grundschulkindern gesorgt. Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde Franz Becker in der Turnhalle der Mauritiusschule feierlich verabschiedet. Bürgermeisterin Susanne Stupp zeichnete Franz Becker mit der Kurt-Bornhoff-Medaille aus.

Weiterlesen...

Ergebnisse der Beprobung auf Legionellen negativ
Der Kreisstadt Bergheim liegen seit Sonntag, 07.07.2024, die Laborergebnisse der am 28. Juni neuerlich durchgeführten Beprobung der Wasserleitungen zum Wasserspielplatz auf Legionellen vor. Demnach waren die zuvor durchgeführten Desinfektionsmaßnahmen erfolgreich, sodass kein bakterieller Befall mehr festgestellt werden konnte und die entnommenen Wasserproben nun wieder der Trinkwasserverordnung entsprechen.

Weiterlesen...

Zum vierten Mal war Wesseling in diesem Jahr beim STADTRADELN mit von der Partie. Vom 15. Mai bis zum 04. Juni konnten alle, die in Wesseling leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, drei Wochen lang beim STADTRADELN mitmachen und möglichst viele Radkilometer für mehr Klimaschutz und mehr Förderung des Radverkehrs sammeln. Dieses Mal haben die Wesselingerinnen und Wesselinger besonders fleißig in die Pedale getreten und in allen STADTRADELN-Kategorien die eigenen Rekorde vom Vorjahr gebrochen.

Weiterlesen...

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.