Veranstaltungen


Die nachfolgend genannten Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Veranstalter.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Nach Corona-bedingter Zwangspause kann die traditionelle Stommelner Herbstkirmes in diesem Jahr wieder stattfinden. Von Freitag, 15. Oktober 2021, bis Dienstag, 19. Oktober 2021, verwandeln sich der Dorfanger, der Marktplatz und die Hauptstraße – einschließlich Zuwegung zum Kölner Weg im Parkplatzbereich – in einen bunten Kirmesplatz mit Fahrgeschäften und Kirmesbuden. Diese werden im Anschluss an den Wochenmarkt am Donnerstag, 14. Oktober 2021, ab 14.30 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände aufgebaut. Die Abbauarbeiten erfolgen am Mittwoch, 20. Oktober 2021, in der Zeit von 6 Uhr bis 10 Uhr.

Die Öffnungszeiten der Herbstkirmes sind wie folgt:
· Samstag, 16. Oktober 2021, von 14 Uhr bis 2 Uhr,
· Sonntag, 17. Oktober 2021, von 11 Uhr bis 22 Uhr,
· Montag, 18. Oktober 2021, von 11 Uhr bis 22 Uhr,
· Dienstag, 19. Oktober 2021, von 11 Uhr bis 22 Uhr.

Die Schaustellergeschäfte müssen ihren Betrieb um 22 Uhr einstellen.

Nach einmen Jahr Corona-Pause bietet die Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V. Demenzerkrankten wieder die Möglichkeit, in einer kleinen Runde ihre noch vorhandenen Fähigkeiten mit Spaß und Freude einzubringen. Mit Kaffeetrinken, Singen, Malen, Erzählen, Bewegung und Gedächtsnistraining vergeht die Zeit schnell und die Alltagsprobleme werden vergessen. Beginn ist am Dienstag, 19.Okt. 2021, 14:00-16:30 Uhr, im Curacontreff in der Südweststr. 16, in Bergheim. Eine Anmeldung ist erforderlich und die Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Weitere Infos unter Tel.: 02271-5829326, oder www.alzheimer-bergheim.de.

In der Stadtbücherei Frechen findet am Mittwoch, den 20. Oktober 2021 sowie am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 jeweils ab 19.30 Uhr die Vorstellung „Unsere AusLese – Lieblingsbücher und Lieblingsweine“ statt.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei stellen an diesen Abenden ihre aktuellen Lieblingsbücher vor, in der Pause werden Lieblingsweine gereicht. Am Ende der Veranstaltung können die Teilnehmenden ihr Lieblingsbuch wählen und gewinnen.

Der Eintritt kostet 5 Euro, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Aufgrund der Coronalage sind die Plätze beschränkt, alle Teilnehmenden müssen eines der 3G-Kriterien (geimpft, genesen oder getestet) erfüllen und zu der Veranstaltung einen entsprechenden Nachweis mitbringen.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 02234/501-1334 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@stadt-frechen.de.

In der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM
Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gehen auf eine besinnliche Erlebnisreise in die Vergangenheit und genießen in gemütlicher Runde eine Stunde bei Geschichten, Gedichten, Gesprächen und bekannten Liedern rund um den Herbst zur Gitarre.

Menschen in ihrer Demenz zu erreichen, sie berühren und Erinnerungen zu wecken, genau das sieht das Konzept von Judith Schmitz vor. Dabei bedient sie sich der Literatur aus der Stadtbibliothek, wie z.B. den Erlebniskoffern, die einen wahren Fundus an Geschichten, Gedichten und Liedern von früher bereithalten. Wie kann man besser in die Erinnerung abtauchen, als dass man „Wort und Ton“ miteinander kombiniert.

Geschichten und Gedichte aus der Vergangenheit, die berühren und zu Gesprächen anregen, werden durch das Singen alter, bekannter Lieder zum Herbst abgerundet und als besonders intensiv empfunden.

Die nächste „Erlebnisreise in Wort und Ton“ findet statt am Donnerstag, den 21.10.2021 in der Stadtbibliothek Bergheim von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Der Eintritt ist an diesem Nachmittag kostenlos.

Mit zahlreichen Kooperationspartnern bildet die Stadtbibliothek Bergheim seit mehreren Jahren die „Allianz für Menschen mit Demenz“ der Kreisstadt. Im Rahmen dieser Programmarbeit möchten die Allianzpartner das Thema „Demenz“ verstärkt in die Öffentlichkeit transportieren und um einen offenen Umgang werben.

New Orleans Revival Jazz mit der New Orleans Jazz Band of Cologne & Mark BrooksDer für die Tour der New Orleans Jazz Band (NOJB) of Cologne angekündigte Gastmusiker aus New Orleans, Mark Brooks, konnte wegen der Corona-bedingten Reisebeschränkungen im Oktober 2020 leider nicht nach Deutschland kommen. In diesem Jahr können wir Ihn endlich begrüßen. Er wird am 22.10.2021 ab 20 Uhr in der Erfthalle Kerpen-Türnich (Rosentalstr.) exklusiv für die Tour der NJOB im Kölner Raum nur dieses Konzert mitgestalten und wir freuen uns auf ein tolles Musikerlebnis.

Mark Brooks gilt als einer der vielseitigsten und gefragtesten Bassisten aus New Orleans. Mark stand bereits mit etlichen Legenden auf der Bühne, darunter Dr. John, The Neville Brothers, Henry Butler, Charles and Aaron Nevilles Ensembles, Lou Rawls, Fats Domino, Ellis Hall Preservation Hall Jazz Band und Harry Connick Sr. Er ist – am Kontrabass wie am E-Bass – bekannt für seine Vielseitigkeit in verschiedensten Musikrichtungen, von Rhythm & Blues, New-Orleans-Jazz bis hin zu Blues und Gospel. Auch an vielen Filmen hat er musikalisch mitgearbeitet: „The Bridges of Madison County“ mit Clint Eastwood, der „The Regis and Kathy Lee Show“ und „Ray“, dem Film über Ray Charles' Leben, den er in enger Zusammenarbeit mit den Schauspielern Jamie Foxx, Terrence Howard und Taylor Hackford inszeniert hat. Der New Orleans Jazz Band of Cologne ist Mark, nicht nur durch die persönliche Freundschaft mit seinem Basskollegen Benny, seit vielen Jahren verbunden. Manche von Ihnen werden sich vielleicht an die Tour 2010 erinnern, bei der er bereits zum ersten Mal zu Gast in Deutschland war.

Weiterlesen...

Vom Brückenheiligen zum Drachentöter – die Schutzheiligen der Georgskapelle
Am 23.10.2021 bietet die Kreisstadt Bergheim eine Führung mit Gästeführerin Cornelia Breuer durch die Georgskapelle an. Bei dem kleinen Rundgang erläutert sie Interessantes zur Geschichte und Architektur, aber auch zu Legenden und zum Brauchtum rund um die Kapelle. Ein Fokus der Führung liegt auf dem Namenspatron, dem heiligen Georg, sowie weiteren Schutzheiligen der Kapelle. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, sich überraschen zu lassen und in die fast vergessene Welt der Heiligendarstellungen einzutauchen. Los geht es um 14.00 Uhr am Eingang der Kapelle in der Fußgängerzone, die Teilnahme kostet 5,00 Euro pro Person.

Anmeldungen sind zwingend erforderlich und werden unter Tel. 02271 89 250 oder über stadtfuehrung@bergheim.de entgegengenommen. Die Bergheimer Stadtführungen wurden an die Hygiene- und Infektionsschutzstandards bzgl. der Bemühungen um Eindämmung von Covid-19 angepasst. So ist das Mitbringen einer Mund-Nasen-Maske Voraussetzung für die Teilnahme und die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zudem gilt die 3-G Regelung. Aktuelle Informationen sind unter www.bergheim.de/fuehrungen.aspx zu finden.

Mittwoch, den 27. Oktober 2021, ab 18.00 Uhr - Gründächer als Beitrag zur Klimaanpassung
Für Interessierte, die sich zum Thema Dachbegrünung informieren möchten, bietet die Verbraucherzentrale NRW am 27. Oktober ein kostenloses Online-Seminar an.

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Sommer zunehmend trocken und sehr heiß verlaufen. Gleichzeitig erleben wir immer häufiger Unwetter mit Starkregen, der Häuser, Grundstücke und die Kanalisation belastet. Begrünungen rund um das Haus können dazu beitragen, die Auswirkungen dieser Wetterextreme abzumildern und ein spürbar besseres Klima am Haus zu erreichen.

Die Kolpingstadt Kerpen fördert bis zum Frühjahr 2022 Maßnahmen zur Dach- und Fassadenbegrünung durch einen Zuschuss von 50% der als förderungswürdig anerkannten Kosten, bei Maßnahmen zur Dachbegrünung gilt ein Förderhöchstsatz von 40 Euro pro Quadratmeter Vegetationsfläche. Förderfähig sind alle angemessenen Materialausgaben, Ausgaben für Entwurfs- und Planungsleistungen und Ausgaben für Ausführungsarbeiten durch qualifiziertes Fachpersonal. Antragsberechtigt sind Privatpersonen und Unternehmen mit Eigentum an der Immobilie. Auch Wohnungseigentümergemeinschaften können einen Förderantrag stellen, wenn ein Beschluss der Eigentümergemeinschaft vorgelegt werden kann.

Weiterlesen...

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.